Röhnisch & Krahl-Röhnisch
Röhnisch & Krahl-Röhnisch

Fachanwalt für Verkehrsrecht

Verkehrsrecht – oft eine brisante Angelegenheit

Das Verkehrsrecht wird immer komplizierter und die Rechtsprechung wird immer unübersichtlicher.

 

Der Unfallschaden ist auch bei eindeutiger Rechtslage durch den Nichtfachmann kaum noch zu regulieren.

 

Bedenken Sie: Bei den schadensregulierenden Versicherungen sitzen Profis, die alle juristischen Tricks und Mittel kennen, um Ihren Anspruch zu kürzen. Der Fachanwalt im Verkehrsrecht kennt diese Tricks und die aktuelle Rechtsprechung. Wir setzen Ihre Ansprüche durch und achten, dass Sie kein Geld verschenken.

Fordern Sie Ihr gutes Recht ein!

Immer häufiger versuchen Haftpflichtversicherer im Rahmen des so genannten "aktiven Schadensmanagements", dem Geschädigten schnelle und unproblematische Hilfe anzubieten. Das Interesse des gegnerischen Versicherers liegt dabei allerdings häufig darin, den Schaden im eigenen Interesse klein zu halten. So werden eigene Gutachter beauftragt oder sogenannte "Prüfberichte" vorgelegt - mit Auswirkungen auf die festgestellte Schadenshöhe.

 

Das forcierte Auftreten der Versicherung soll dem Zweck dienen, Geschädigte von der Geltendmachung weiterer Ansprüche über einen Rechtsanwalt abzuhalten. Neben den Anwaltskosten, die die gegnerische Versicherung bei Haftung ihres Versicherungsnehmers bezahlen muss, werden bei einer konstruktiven Rechtsberatung durch den Anwalt häufig deutlich mehr Schadenspositionen durchgesetzt als die von der Haftpflichtversicherung widerspruchslos zugestandenen. Dazu gehören beispielsweise auch eventuelle Wertminderungsansprüche - die gerne "vergessen" werden, die Zahlung von Nutzungsausfall oder Sachverständigenkosten, um nur einige zu nennen.

 

Sollten Körperschäden eingetreten sein, ist eine Schadensbezifferung und Anspruchsdurchsetzung durch den betroffenen Geschädigten praktisch nicht möglich. Dies wissen die Versicherungen und nutzen dies aus. Hier ist die Inanspruchnahme einen Rechtsanwalts zwingend notwendig, um die eigenen Interessen zu wahren und durchzusetzen.

 

Um es klar und deutlich zu sagen: es gibt keine klaren und eindeutigen Fälle. Für Sie als betroffener Unfallbeteiligter mag die Sach- und Haftungsfrage klar sein, die Versicherung wird jedoch versuchen, Mithaftungsaspekte vorzutragen, um Sie zu verunsichern und um Sie zu bewegen, einen reduzierten Schadensersatz zu akzeptieren.

 

Im Bußgeld- und strafrechtlichen Ermittlungsverfahren ist eine anwaltliche Vertretung zwingend. Nur so ist effektiver Rechtsschutz zu erlangen, denn nur der Verkehrsanwalt kennt die Rechtssprechung und steht mit der Bußgeldbehörde und der Staatsanwaltschaft auf Augenhöhe.

 

Sollte Sie einen "Zeugenfragebogen" in einem Ihnen nicht bekannten Verfahren wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort (sog. Unfallflucht) erhalten, sollte Sie ohne vorherige anwaltliche Beratung keine Stellungnahme abgeben oder den Fragebogen an die Polizei senden.

 

Wir beraten und vertreten Sie zuverlässig in allen verkehrsrechtlichen sowie
schadensersatzrechtlichen Angelegenheiten.

Schwerpunkte unserer Tätigkeit im Verkehrsrecht

 

  • Verkehrunfallregulierung
  • Schadensersatzforderung
  • Schmerzensgeld
  • Fahrzeugschaden
  • Erwerbsschaden
  • Haushaltsführungsschaden
  • Forderungen aus Versicherungsverträgen
  • Abwehr von Regressforderungen
  • Verkehrsordnungswidrigkeiten
    • Geschwindigkeitsverstöße
    • Abstandsdelikte
    • Rotlichtverstöße
    • Fahrzeugmängel
    • Fahrzeug-Betriebserlaubnis
    • Alkoholfahrt
    • Taten unter Einfluss von Rauschmitteln
  • Verkehrsstrafrecht
    • Unfallflucht
    • Gefährdung des Straßenverkehrs
    • Nötigung
    • gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr
    • fahrlässige Körperverletzung
    • Trunkenheit
  • Verkehrsverwaltungsrecht
    • Fahrerlaubnis (Entzug/Erteilung)
    • Fahrtenbuchauflage

Autokauf - nicht immer nur reine Freude

Auch beim Autokauf beraten und vertreten wir Sie kompetent. Ist das Fahrzeug mangelhaft und Sie streben eine Nachbesserung oder Rückabwicklung an, sind Sie bei uns richtig. Der Käufer zahlt nicht beziehungsweise erhebt Einwendung, vertreten wir Sie ebenfalls konsequent.

Der Verkehrsanwalt

erhält als Organ der Rechtspflege Einsicht in die polizeiliche Ermittlungsakte und kann mit diesem Wissen umfassend vertreten. Er...

  • berät über alle Ihre Ansprüche und die Rechtslage
  • nimmt Ihnen Arbeit ab: Sie müssen keine Korrespondenz mit der Gegenseite, keine Telefonate führen
  • verteidigt Sie, wenn die Polizei in Bußgeld- oder Strafverfahren gegen Sie ermittelt
  • setzt Ihre Ansprüche durch
  • ist zentrale Anlaufstelle für alle Fragen im Zusammenhang mit Ihrem Fahrzeug

 

Sie haben Fragen oder wollen zu diesem Bereich einen Termin vereinbaren?

Rufen Sie uns an unter +030 46795400 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Anschrift

Rechtsanwaltskanzlei
Stefan Röhnisch
Scharnweberstr. 132
(im Hause BMW-Reier)
13405 Berlin - Reinickendorf

 

Telefon

+49 30 46795400

 

Fax

+49 30 46795401

 

E-Mail

info@ra-roehnisch.de

Diese Kanzlei ist nach DIN ISO 9001 zertifiziert für
anwaltliches Dienstleistungs- und Kanzleimanagement

Hier erreichen Sie unsere Kooperationskanzlei:

RA Krahl-Röhnisch in Spandau

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
©2018 Rechtsanwaltskanzlei Stefan Röhnisch
Scharnweberstr. 132 • 13405 Berlin-Reinickendorf
Bewerten Sie unsImpressum

Anrufen

E-Mail

Anfahrt